Esszimmer Trends 2024 | COMNATA

Esszimmer Trends 2024 – diese Stile sind dieses Jahr angesagt

Das neue Jahr hat begonnen und es wird höchste Zeit für ein Esszimmer Upgrade! Doch welche Esszimmer Trends sind 2024 angesagt? Wir kennen die Wohntrends 2024, die Sie beim Esszimmer einrichten auf jeden Fall beachten sollten und verraten, welche Farben, Formen und Materialien Ihren Essbereich in diesem Jahr am besten in Szene setzen. Nur schon einmal so viel: 2024 kommt eine Farbexplosion auf uns zu gemischt mit organischen Formen und 70er Jahre Vibes!

Esszimmertrend Nummer 1: Essbereich mit Retro-Charakter

2024 ist das Motto „Future Retro“! Der flotte Möbeltrend im modernen Retrodesign setzt sich in diesem Jahr fort: Statt Standardmöbeln aus großen Möbelhäusern kommen vermehrt Antiquitäten und handgefertigte Möbelstücke aus den 1960-1980er Jahren in unser Esszimmer. Das bedeutet: Verspielte Formen, kräftige Farben und Muster, welche die Vergangenheit mit der Zukunft in der Gegenwart repräsentieren.

Diese Elemente vergangener Epochen verleihen Ihrem Esszimmer einen Retro-Charakter:

  • Deko-Objekte mit abstrakten Formen
  • Pop-Art-Elemente z.B. in Form von Wandbildern
  • Bunte Glasvasen
  • Runde Esstische
  • Runde Hocker
  • Ovale Sitzecken
  • Auffällige Polsterungen in kräftigen Farben mit geometrischen Mustern

Esszimmertrend Nummer 2: Retrofarben – von schokoladig Braun bis leidenschaftliches Rot

Kaum eine Farbe ist mehr Retro als Braun. Deshalb wird Schokoladenbraun auch im Esszimmer 2024 den Ton angeben. Braun ist eine bodenständige und natürliche Farbe, die erdig warm wirkt und wohlige Geborgenheit versprüht. Dunkelbraune Esszimmerstühle kombiniert mit einem Tisch aus Nussbaum zum Beispiel machen aus dem Essbereich einen gemütlichen Ort. Dazu ein paar Accessoires in Erdtönen und der Look ist perfekt. Dabei lautet das Motto: Je mehr Brauntöne, desto besser. Denn in Kombination mit seinesgleichen wirkt Schokoladenbraun besonders stylisch!

Auch Rot hat einen gewissen Nostalgie-Effekt und es in diesem Jahr unter die Trendfarben geschafft – von kräftigem Rubinrot bis erdigem Marsala. Diese leidenschaftliche Farbe verleiht einem Esszimmer viel Energie. Wenn Sie sich trauen, können Sie auch eine Wand oder sogar einen ganzen Raum in Rot streichen – dafür eignen sich vor allem dunklere Rottöne wie Karminrot oder ein bräunliches Rostrot. Diese Töne wirken energetisch, können aber genauso auch Ruhe ausstrahlen.

Schöne Akzente im Raum setzen farbliche Elemente wie:

Retro-Farbe "Schokoladig Braun" in den Esszimmer Trends 2024 | COMNATA

Esszimmertrend Nummer 3: Glänzende Oberflächen

Während Gold viele Jahre lang im Trend lag, sind 2024 verchromte Oberflächen angesagt! Vom Spiegelrahmen über glänzende Freischwinger-Stühle bis hin zur komplett verchromten Lampe: Glanz liegt in diesem Jahr in jeder Form im Trend.

Tolle Accessoires Mit Glanzeffekt für das Esszimmer sind:

  • Kerzenständer
  • Obstschalen
  • Windlichter
  • Deko-Skulpturen
  • Große Unterteller
  • Bilderrahmen

Genauso ziehen 2024 glänzende Lampen, die an U-Bahnlichter erinnern sowie USM-Haller-Regalsysteme mit seinen glänzenden Ecken und Kanten in unser Esszimmer.

Esszimmertrend Nummer 4: Stühle, Tische und Co. in fließenden Formen

Im Trend liegen 2024 geschwungene Linien und sanfte Kurven, anstelle von harten, geometrischen Konturen. Im Vordergrund stehen also Esszimmermöbel mit abgerundeten Ecken und Einrichtungsgegenstände in organischen Formen.

Möbel und Dekoration im organischen Stil sind:

  • Esstische mit runden Tischplatten
  • Stühle mit geschwungenen Lehnen und Beinen
  • Hocker mit runder Sitzfläche und runden Beinen
  • Geschwungene Vasen
  • dekorative Skulpturen in organischen Formen

Diese runden Eyecatcher passen zu jedem Stil. Egal, ob verspielt oder minimalistisch.

Kufenstuhl von COMNATA mit geschwungenen Beinen und Lehne

Esszimmertrend Nummer 5: Wandkunst im Essbereich

Egal, ob ausgefallene Reliefobjekte, Tonskulpturen oder Kunst aus Mikrozement: Ihr Esszimmer wird 2024 zu einer Art-Galerie. Um diesen Stil zu gestalten, können Sie zum Beispiel gerahmte Drucke und Siebdrucke im Petersburger Stil aufhängen. Dabei darauf achten Farben zu wählen, die zum Raum passen. Wer es schlichter mag, kann auch ein einzelnes charismatisches Gemälde hervorheben. So kann zum Beispiel ein großes abstraktes Gemälde über dem Esstisch hängen und den Ton des Raumes bestimmen. Dazu passen bunte Möbel und Deko in ausgefallenen Formen sowie Textilien mit kreativen Mustern.

Esszimmertrend Nummer 6: Natürliche Materialien und Recycling-Möbel

Was schon bei den Esstisch Trends 2023 angesagt war, hat auch in diesem Jahr weiterhin Bestand: Das Thema Nachhaltigkeit.

In den letzten Jahren haben natürliche Materialien, insbesondere Hölzer, einen wichtigen Platz in unseren Esszimmern eingenommen, denn durch die Verwendung von Holz in der Möbelproduktion tragen wir zur Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks bei. Tische, Stühle und Schrankwände aus Holz sind zeitlos und passen zu verschiedenen Einrichtungsstilen und strahlen Wärme und Natürlichkeit aus

Besonders dunkle Hölzer, die an die 50er Jahre erinnern, liegen im Trend, wie:

  • Mahagoni
  • Walnuss
  • Kirsche
  • Teak

Aufgelockert werden dunkle Sideboards, Esstische, Regale und Co. gut durch die Kombination mit Materialien wie:

  • Travertin
  • Naturstein
  • Chrom
  • Marmor

Besonders Naturstein ist ein schönes Material, um einem Raum einen eleganten und luxuriösen Touch zu verleihen. Mit ihrer robusten Struktur und ihrem zeitlosen Design fügen sie sich nahtlos in das Gesamtkonzept eines Esszimmers ein. So können Einlegeböden in Marmor-Optik ein Regal aus Mahagoni-Holz wunderbar aufpeppen. Beliebt sind 2024 auch Keramik-Esstische. Eine Kombination aus einer Keramik-Tischplatte und Tischbeinen aus Holz wirkt natürlich und filigran.

Esstisch Jomar von COMNATA aus dunklem Wildnuss-Holz ist langlebig & nachhaltig

Esszimmertrend Nummer 7: Multifunktionale Esszimmermöbel

Ein Trend, der eigentlich nie wirklich sein Ende fand sind multifunktionale Möbel, die sich an Ihre unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenssituationen anpassen.

Diese Möbel gelten als multifunktional:

  • Platzsparende Esstische: Diese Tische sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich und können je nach Bedarf erweitert oder verkleinert werden: Je nachdem, ob Sie einen Esstisch oder einen Schreibtisch benötigen, können Sie diesen nach der Arbeit zu einem Beistelltisch zusammenklappen oder zu einer großen Tafel ausklappen – die Möglichkeiten sind 2024 schier unbegrenzt!
  • multifunktionalen Möbeln mit integriertem Stauraum: Diese Einrichtungsgegenstände wurden speziell konzipiert, um zusätzlichen Stauraum zu schaffen, ohne dabei viel Platz in Anspruch zu nehmen. Zum Beispiel können sie Regale und Schubladen integrieren, die harmonisch in das Design des Esszimmers eingefügt sind. Diese Lösungen eignen sich optimal, um Geschirr, Besteck, Tischdecken und andere Gegenstände ordentlich und griffbereit zu verstauen.
  • Verstellbare Stühle: Mit verstellbaren Rückenlehnen und Sitzhöhen können Sie diese Stühle an Ihre persönlichen Vorlieben anpassen. Egal, ob Sie einen entspannten Abend mit der Familie verbringen oder Gäste empfangen, verstellbare Stühle ermöglichen es, die Sitzposition individuell anzupassen und sind eine großartige Ergänzung für ein modernes und komfortables Esszimmer.

Jetzt den passenden Esstisch und passende Stühle für das Esszimmer im COMNATA Onlineshop zu entdecken!

Aus der selben Kategorie

Esstisch Klaas aus Eiche. | COMNATA

Aus COMNATA Esstisch wird COMNATA!

Esszimmer mediterran einrichten | COMNATA Magazin informiert

Esszimmer mediterran einrichten – mit diesen 5 Tipps kommt Urlaubsfeeling an den Esstisch

Esszimmereinrichtung in den Trendfarben 2024 - COMNATA

Esszimmereinrichtung in den Trendfarben 2024

Neue Esszimmerstühle bei COMNATA

Unsere neuen Esszimmerstühle sind da!