Esszimmer mediterran einrichten | COMNATA Magazin informiert

Esszimmer mediterran einrichten – mit diesen 5 Tipps kommt Urlaubsfeeling an den Esstisch

Der mediterrane Einrichtungsstil erinnert an die Sonne, Wärme und Leichtigkeit des Mittelmeerraums und ist deswegen nicht umsonst ein angesagter Esszimmer Trend in 2024. Richten Sie Ihr Esszimmer mediterran ein, holen Sie sich dieses Urlaubsfeeling an den Esstisch. Doch wie kann dieser Einrichtungsstil mit wenig Aufwand umgesetzt werden? Mit unseren Tipps gelingt es.

Was zeichnet ein mediterranes Esszimmer aus?

Holzmöbel, Lampenschirme aus Flechtmaterial, leichte Leinentextilien, Deko aus Terrakotta, rustikale Eyecatcher und sommerliche Naturfarben machen den mediterranen Einrichtungsstil aus. Beeinflusst wird dieser Stil von den Ländern rund um das Mittelmeer – also Italien, Griechenland, Spanien und Kroatien, Türkei und Marokko.

Diese Elemente zeichnet ein mediterranes Esszimmer aus:

  • Farben: Ein mediterranes Esszimmer zeigt sich in Naturfarben. Das Farbschema soll an Sonne, Strand und Meer erinnern. Wählen Sie für das mediterrane Esszimmer am besten Farben wie Braun, Creme, Ocker, Beige, Sand und Terrakotta. Meerblau und Olivgrün passen ebenso zu einem mediterranen Esszimmer. Abrunden können Sie das Farbkonzept mit sonnigen und hellen Farben wie Sonnengelb, Orange und Weiß.
  • Muster: Florale Muster und Mosaike erinnern an die Urlaubsfinca auf Spanien. Diese Muster können als fröhlich-bunte Farbkleckse in ein mediterranes Esszimmer integriert werden – beispielsweise in Form einer Tischdecke, Tischsets oder eines Teppichs.
  • Materialien: Der mediterrane Einrichtungsstil setzt auf Naturmaterialien wie Holz, Stein, Ton, Bast, Rattan, Seide und Leinen. Der mediterrane Esstisch aus Holz kann mit einer gemusterten Leinentischdecke dekoriert werden. Ein leichtes, sonniges Ambiente schafft ein Lampenschirm aus Bast mit einer Glühbirne in einer warmen Lichtfarbe.
  • Pflanzen: Zimmerpflanzen verbessern nicht nur die Luft, sie beeinflussen auch das Ambiente. Für das mediterrane Esszimmer eignen sich Zimmerpflanzen aus dem Mittelmeerraum – also Zitruspflanzen wie ein Orangenbäumchen oder eine Zitronenpflanze, Kräuter wie Rosmarin und Lavendel, Kaktuspflanzen oder ein kleiner Eukalyptusstrauch.
  • Licht: Ein offenes Esszimmer mit viel natürlichem Licht durch große Fenster passt am besten zum mediterranen Stil. Warme Lichtfarben werden bei diesem Stil gerne mit geflochtenen Lampenschirmen kombiniert. Dunkle Ecken können Sie mit Stand- oder Wandleuchten erhellen.
  • Rustikale Details: Rustikale Dekoration runden das Gesamtkonzept ab und verleihen dem Esszimmer Charme. Solche Details können sich in antiken Holzmöbeln, einem Mosaiktablett, Vintage Metalldeko, altem Geschirr oder handgeflochtenen Textilien widerspiegeln.
  • Gemütlichkeit: Ein mediterranes Esszimmer ist gemütlich – das spiegelt die Geselligkeit der mediterranen Kultur wider. Die Esstischgruppe sollte genügend Platz für Gäste bieten. Gemütlichen Esszimmersessel mit Polster laden zum Verweilen ein.
Esszimmer im mediterranen Stil mit Pflanzen dekorieren. | COMNATA

Esszimmer mediterran einrichten – das sind die 5 besten Tipps

Ob Sie sich nur an der bestehenden Einrichtung sattgesehen haben und das Esszimmer in wenigen Handgriffen umgestalten möchten oder eine komplette Renovierung planen: Das sind die 5 besten Tipps zur Umgestaltung und Einrichtung eines mediterranen Esszimmers.

Tipp Nummer 1: Beachten Sie die Basics.

Renovieren oder gestalten Sie ein komplett neues Esszimmer, schaffen Sie die richtige Basis: Der Bodenbelag eines mediterranen Esszimmers besteht in der Regel aus Fliesen in Naturtönen oder Naturstein. Einlagen aus Mosaik lockern den neutralen Untergrund optisch auf. Die Wand können Sie in einer hellen Naturfarbe streichen. Wischen Sie nach dem zweiten Anstrich mit einem Schwamm über die Farbe, erhält diese eine typisch mediterrane Struktur. Akzente mit Naturstein eignen sich ebenfalls als Wandverkleidung.

Tipp Nummer 2: Wählen Sie die richtigen Möbel.

Sie müssen nicht alle Möbel im Esszimmer austauschen, um das Esszimmer mediterran zu gestalten. Gerade Holzmöbel können Sie mit mediterranen Details umgestalten. Ergänzen Sie Stühle durch farbenfrohe Polster und voilà – die Stühle sehen gemütlicher und mediterraner aus. Dekorieren Sie den Holztisch mit typisch mediterranen Akzenten und der bestehende Esszimmertisch findet sich perfekt in ein mediterranes Ambiente ein. Benötigen Sie neue Esszimmermöbel, finden Sie bei COMNATA hochwertige Holztische und Esstischgruppen, die zu einer mediterranen Einrichtung passen.

Tipp Nummer 3: Die richtige Deko verwandelt Ihr Esszimmer in eine mediterrane Oase.

Mit den passenden Details wird Ihr Esszimmer schnell zu einer kleine Urlaubsoase. Wählen und kombinieren Sie diese Elemente:

  • Keramik- oder Terrakottavasen
  • Glasflaschen mit Treibholz oder Muscheln
  • Gewebte Körbe
  • Geflochtene Lampenschirme
  • Antike Deko aus Metall
  • Orientalische Deko wie beispielsweise marokkanische Laternen
  • Obstkorb aus Olivenholz
  • Kissen oder Teppiche mit Mosaik- oder Floralmuster
  • Gemusterter Wandteppich oder Wanddeko aus Bast
  • Zimmerkräuter wie Lavendel oder Rosmarin

Tipp Nummer 4: Achten Sie auf Gemütlichkeit.

Ein gelungenes mediterranes Esszimmer spiegelt Gemütlichkeit und Geselligkeit wider. Durch Polster und Kissen und eine hübsche Leinentischdecke wirkt das Esszimmer gemütlicher. Ein großzügiger Esstisch mit genügenden Sitzplätzen unterstreicht dagegen die Geselligkeit. Hier ist nicht nur Platz für die Kernfamilie, sondern auch für Großeltern, weitere Verwandte, Freunde und Nachbarn. Die Leichtigkeit der mediterranen Kultur zeigt sich in den bunten Mustern der Zierkissen und Tischdecken.

Mehr Gemütlichkeit bringen außerdem Laternen mit sanften, orangenen Lichtquellen. Lampenschirme aus Rattan oder Bast erinnern an den letzten Strandurlaub. Erhellen Sie in dunkle Esszimmer mit Standleuchten, Wandleuchten und Deckenleuchten mit warmen Lichtmitteln.

Esszimmer im mediterranen Stil mit dem gemütlichen Drehsessel Robin. | COMNATA

Tipp Nummer 5: Mediterraner Stilmix – mit diesen Stilen ist das mediterrane Esszimmer kombinierbar.

Das Schöne an der mediterranen Einrichtung: Auch Elemente anderer Einrichtungsstile passen wunderbar. Der Stilmix im Esszimmer verleiht Ihrer Einrichtung eine individuelle Note. Ihr mediterranes Esszimmer können Sie durch Elemente dieser Einrichtungsstile ergänzen:

  • Boho-Chic: Ergänzen Sie das mediterrane Esszimmer beispielsweise mit Wanddeko aus Makramee oder lieb gewonnenen Vintage-Möbeln.
  • Skandinavischer Stil: Ihre Holzmöbel im Skandi-Look müssen Sie nicht komplett austauschen. Sie können die hellen Möbel mit klaren Linien einfach mit einer mediterranen Deko ergänzen.
  • Moderner Stil: Von einem modernen, minimalistischen Stil zur mediterranen Einrichtung? Ausgesuchte moderne Elemente können einen interessanten Kontrast zu den farbenfrohen Mustern der mediterranen Einrichtung schaffen.
  • Industriestil: Ihre Liebe zum Industriestil können Sie in einer Industrielampe zeigen. Diese passt auch zu einem mediterranen Esszimmer. Geschwungene, antike Metallelemente passen ebenfalls zur mediterranen Einrichtung.

Sie haben Lust auf sonnige Miniurlaube am Esstisch? Stöbern Sie jetzt im Sortiment von COMNATA und entdecken Sie mediterrane Stühle und Esstische, die perfekt zu Ihren mediterranen Wohnräumen passen.

Aus der selben Kategorie

Esstisch Klaas aus Eiche. | COMNATA

Aus COMNATA Esstisch wird COMNATA!

Esszimmereinrichtung in den Trendfarben 2024 - COMNATA

Esszimmereinrichtung in den Trendfarben 2024

Neue Esszimmerstühle bei COMNATA

Unsere neuen Esszimmerstühle sind da!

Pflanzen im Esszimmer | Informieren Sie sich bei COMNATA

Mit Pflanzen das Esszimmer auffrischen!